_Buffalo 66_
USA   1998    105 min    DVD     
 

Standorte  Drama USA 90er Jahre
  
Genre  Liebe   Drama   Herausragend   Roadmovie
Sprachen  Deutsch   Englisch   
  
Regie Vincent Gallo  
Drehbuch Vincent Gallo   Alison Bagnall  
Schauspiel Mickey Rourke   Anjelica Huston   Christina Ricci   Ben Gazzara   Kevin Pollak   Vincent Gallo   Rosanna Arquette   Alex Karras   Jan-Michael Vincent  
Kamera Lance Acord  
Musik Vincent Gallo  

Inhalt 

Die Rachepläne eines Haftentlassenen aus der Kleinstadt Buffalo werden durch ein Mädchen, das er seinen Alptraum-Eltern als seine Frau vorstellt, in Frage gestellt. Eindringlich und nüchtern realisiertes, autobiographisch gefärbtes Regiedebüt des Charakterdarstellers und Musikers Vincent Gallo. (Kino: 11/98)

 

 

5 Punkte von geigenzart:
Der Film ist sehenswert und gar nicht mal so schlimm wie es sich anhört. Wobei im Leben dieses Typen schon alles voll im Eimer ist. Das alles spielt sich an einem Tag ab: er kommt morgens aus dem Knast, will zunächst seine Eltern besuchen und dann seinen Racheplan umsetzen. Soweit im Kern. Doch drumherum finden sich eine Menge witzige Einfälle und Szenen und Einstellungen z.Bsp. die vergebliche Suche nach einer Toilette in der Stadt während er sich fast in die Hose macht. Die Gesangsszene des Vaters. Nichts für jedermann, doch empfehlenswert für einen knackigen Abend in einer Männerrunde mit Bier und Weibern(spaß).