_Fear and Loathing in Las Vegas_
USA   1998    113 min    Blu    DVD     
 

Standorte  Regisseure A-Z
  
Genre  Drama   Literatur   Satire
Sprachen  DVD:   Deutsch   Englisch   Blu:   Deutsch   Englisch   
Untertitel  DVD:   Deutsch   Englisch   Blu:   Deutsch   Englisch   
  
Regie Terry Gilliam  
Drehbuch Terry Gilliam   Tony Grisoni  
Schauspiel Johnny Depp   Benicio Del Toro   Tobey Maguire   Cameron Diaz   Christina Ricci   Michael Jeter   Ellen Barkin   Craig Bierko   Gary Busey   Lyle Lovett   Laraine Newman  
Kamera Nicola Pecorini  
Musik Ry Cooder  
Literaturvorlage Hunter S. Thompson  

Inhalt 

Nach dem Roman des Kult-Reporters und Drogen-Freaks Hunter S. Thompson, der in den 70er-Jahren den "Gonzo-Journalismus" erfand. (s.a. "Blast - Wo die Büffel röhren")

 

Kommentar schreiben

 

5 Punkte von j.k.r.:
der beste film. da gibts einige zweifel. aber für zweifler ist fear and loathing nicht gemacht. drogen und zweifel vertragen sich ja auch nicht so gut. also Fear and Loathing in Las Vegas ist der beste film von allen. da gibt es dialoge die nicht mal auf den zweiten blick einen sinn ergeben vorgetragen von benicio del torro und johnny depp. aber all jene die diesen film für klamauk halten, sei angeraten ihr wahrnehmungsdefizit in den griff zu bekommen. diesem film liegt natürlich ein ernstzunehmendes realitätsmodell zu grunde. das buch stammt ja schliesslich von hunter s. thompson. (schpiel noch mal su diese geilen stelle zurück)

4 Punkte von Audrey Mangano:
Als "besten Film" würde ich ihn nicht bezeichnen, mit seinem verdrogtem Humor, der absolut chaotischen Story und den grotesken, visuell umgesetzten Trips besticht "Fear and Loathing in Las Vegas" aber trotzdem. Es sollte klar sein, dass die Menge an Substanzen, die hier in jedmöglicher Kombination und Reihenfolge konsumiert wird, die knappe Zeitfolge sowie der darauffolgende Zustand der beiden (meiner Einschätzung nach) meilenweit an der Realität vorbeigeht und einfach nur gnadenlos überzeichnet ist. Um dem auch seinen Witz abgewinnen zu können, sollte man mit ausreichend tolerantem Humor ausgestattet sein.