_Avatar - Aufbruch nach Pandora_
(Avatar)
USA   2009    155 min    Blu    DVD    Blu3D   

Standorte  Fantasy
  
Genre  Action   Science Fiction   Fantasy
Sprachen  DVD:   Deutsch   Englisch   Blu:   Deutsch   Englisch   Französisch   Tschechisch   Ungarisch   Slowakisch   Blu 3D:   Deutsch   Englisch   Französisch   Tschechisch   Ungarisch   Slowakisch   
Untertitel  DVD:   Deutsch   Englisch   Türkisch   Blu:   Deutsch   Englisch   Französisch   Finnisch   Niederländisch   Griechisch   Norwegisch   Tschechisch   Schwedisch   Ungarisch   Dänisch   Portugiesisch   Bulgarisch   Kroatisch   Slowakisch   Slowenisch   Blu3D:   Deutsch   Englisch   Französisch   Finnisch   Niederländisch   Griechisch   Norwegisch   Tschechisch   Schwedisch   Ungarisch   Dänisch   Portugiesisch   Bulgarisch   Kroatisch   Slowakisch   Slowenisch   
  
Regie James Cameron  
Drehbuch James Cameron  
Schauspiel Sigourney Weaver   Zoe Saldana   Giovanni Ribisi   Sam Worthington   Michelle Rodriguez   Wes Studi   Stephen Lang   Peter Mensah   Joel Moore   Laz Alonso  
Kamera Mauro Fiore  

Inhalt 

Mammutprojekt von James Cameron über einen jungen Marine, der sich bei einem Krieg der Welten entscheiden muss, auf wessen Seite er steht.

 

Kommentar schreiben

 

4 Punkte von anonym:
Optisch sicherlich ein Meilenstein. Über die Qualität der Handlung wurde viel geredet und gestritten. Bezeichnungen wie "Space-Pocahontas" treffen es inhaltlich zwar relativ passend, sind aber zumindest meiner persönlichen Meinung nach völlig unangebracht, was die Konsistenz angeht. Je nach Charakter des Filmschauenden schafft es James Cameron wie gewohnt wunderbare Figuren zu zeichnen und, wenn auch klar abgegrenzt stereotyp, jeweilige Intentionen sauber herauszuarbeiten. James Cameron wollte mit seinem Mammut die Welt verändern. Formal ist ihm dies sicherlich geglückt. Nebenbei hat wahrscheinlich kein mediales Ereignis in den letzten Jahren mehr für den Umweltschutz getan. Insgesamt lupenreine Unterhaltung mit erfrischend (sic!) grüner Botschaft.

1 Punkte von Micha:
Was der Film mit Umweltschutz zu tun hat, möchte ich echt mal wissen... Das Menschen böse sind und immer alles abbauen ist täglich 100x Thema auf dem Kinderkanal. Naja wenigstens mussten für den Plot nicht viele Bäume sterben, der passt bequem auf einen Bierdeckel... Sicherlich in 3D schön zu sehen und technisch gesehen natürlich auch ein ähnlicher Meilenstein wie Jurassic Park anfang der 90er, aber bei diesem Film von einer Handlung zu sprechen, halte ich für übertrieben.

3 Punkte von xelmpvqngj:
LKaWQM qbrmfltiopaw, [url=http://rwpasqcopbpw.com/]rwpasqcopbpw[/url], [link=http://bhnkdtwqmofi.com/]bhnkdtwqmofi[/link], http://yuyycdtxgzca.com/

3 Punkte von Louisa:
The hosntey of your posting shines through