_Adams Äpfel_
(Adams aebler)
Dänemark   2005    94 min    Blu    DVD   

Standorte  Komödie Europa ab 2000
  
Genre  Komödie
Sprachen  DVD:   Deutsch   Dänisch   Blu:   Deutsch   Dänisch   
Untertitel  DVD:   Deutsch   Blu:   Deutsch   
  
Regie Anders Thomas Jensen  
Drehbuch Anders Thomas Jensen  
Schauspiel Mads Mikkelsen   Ulrich Thomsen   Nikolaj Lie Kaas   Nicolas Bro   Ole Thestrup   Paprika Steen   Tomas Villum Jensen   Ali Kazim  
Kamera Sebastian Blenkov  
Musik Jeppe Kaas  
Produzent Kim Magnusson   Tivi Magnusson  

Inhalt 

Ein aus dem Gefängnis entlassener Rechtsradikaler kommt zur Resozialisierung in die Provinzkirche eines Pfarrers, der gegen das Böse in der Welt sowie die Schattenseiten des Lebens blind zu sein scheint. Der wortkarge Neo-Nazi will ihm diese seltsame Mentalität austreiben, wird aber mehr und mehr von ihr gefangen. Mit biblischen Verweisen spielende Fabel voller absurder Überraschungen.

 

Kommentar schreiben

 

3 Punkte von Der Dummkopf:
Anfänglich wird man von der schönen dänischen Landschaft umfangen, die die Kirche in der Provinz umgibt. So nimmt man dann auch die nacheinander auftretenden Protagonisten mit all ihren Eigenheiten wohlwollend auf. Doch scheint der Neonazi, der zur Resozialisierung in diese Gruppe gezwungen wird, so überhaupt nicht zu passen. Aber weit gefehlt, denn die Ansichten der „Gemeindemitglieder“ divergiert mitunter zwar erheblich auseinander, aber die Struktur der einzelnen Charaktere ist gleich - jeder hat ein unumstößliches eigenes Weltbild. Die Dynamik und Dramatik mit der die Ereignisse voranschreiten ist aus anderen nordischen Filmen bekannt („old men in new cars“), doch sind die Konsequenzen die manche Mitglieder aus der Gruppe ereilt schon recht hart. Das die Katastrophe unaufhaltsam ist, wird schnell klar. Das dabei aber auch Blut vergossen wird, gibt dem Film einen nicht erwarteten, aber ungemein belebenden Thrill. Das am Ende doch noch alle leben ist wohl der Notwendigkeit geschuldet ein Happy End zu produzieren. Schwarze Komödie die in den letzen Zügen etwas zu rührselig ist!