_Miami Vice_
USA   2006    126 min    DVD     
 

Standorte  Regisseure A-Z
  
Genre  Action
Sprachen  Deutsch   Englisch   Italienisch   
Untertitel  DVD:   Deutsch   Englisch   Italienisch   Türkisch   
  
Regie Michael Mann  
Drehbuch Michael Mann   Anthony Yerkovich  
Schauspiel Colin Farrell   Ciaran Hinds   Eddie Marsan   Robin Williams   Jamie Foxx   Isaach De Bankole   John Hawkes   Justin Theroux   Klaus Badelt   John Ortiz   Dexter Fletcher   Naomie Harris   Tony Curran   Luis Tosar   Barbara Harris   Tom Towles   James Mills  
Kamera Dion Beebe  
Musik John Murphy  
Produzent Michael Mann   Anthony Yerkovich   Pieter Jan Brugge   Wayne Morris  

Inhalt 

Zwei Drogenfahnder aus Miami schmuggeln sich in ein kolumbianisches Kartell ein, fliegen aber durch einen Maulwurf in den eigenen Reihen auf.

 

 

5 Punkte von LS:
Bis auf ein paar allzu stereotypische Darstellungen ist der Film sehr gut gelungen, zumal er als Vertreter des Actiongenres mehr als nur Spannung, Schießereien und schnellen Autos/Booten bieten kann: Er hat kontrastreiche Szenenwechsel und imposante Kulissen, spielt mit gelungenen Farbkompositionen, und lässt an einer Stelle Unwichtiges weg, was er an anderer Stelle dann betonen kann. Denn der Film versucht, an die Stylerserie der 80er anzuschließen: Die damals bahnbrechenden hell-pastelligen T-Shirt-Sakko Kombinationen sind heute dunkel-elegant geworden, und statt vereinzelten Farbakzenten schillern schöne Faltenwürfe. Das passt ganz gut zur Linie der der beiden verdeckt arbeitenden Ermittler Crockett und Tubbs - nachhaltig arbeiten, also lieber die großen Fische fangen, und nebenbei an die eigene Zukunft denken. Wie ihre Kleidung ist auch das Team selbst perfekt aufeinander abgestimmt, blindes Vertrauen und vielsagende Blicke reichen zur Verständigung, es wird nicht diskutiert. Es ist ein Unterhaltungsfilm der besseren Art, bei dem man gerne genauer hinschauen kann. So ist der Ferrari nun unauffällig anthrazit geworden, jedoch macht ein kleines Detail den Unterschied...