_Das Leben der Anderen_
Deutschland   2006    137 min    DVD     
 

Standorte  Drama Deutschland ab 2000
  
Genre  Drama   Zeitgeschichte
Awards  Oscar: Bester fremdsprachiger Film
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  DVD:   Deutsch   
  
Regie Florian Henckel von Donnersmarck  
Drehbuch Florian Henckel von Donnersmarck  
Schauspiel Martina Gedeck   Hinnerk Schönemann   Ulrich Tukur   Herbert Knaup   Sebastian Koch   Ulrich Mühe   Matthias Brenner   Hans-Uwe Bauer   Werner Daehn   Bastian Trost   Marie Gruber   Klaus Münster  
Kamera Hagen Bogdanski  
Musik Gabriel Yared   Stéphane Moucha  
Produzent Quirin Berg   Max Wiedemann  

Inhalt 

Ost-Berlin im Jahre 1985: Der linientreue Stasi Hauptmann Gerd Wiesler wird mit der Überwachung des erfolgreichen Dramatikers Georg Dreyman und dessen Lebensgefährtin, Theaterstar Christa Sieland beauftragt. Doch je mehr Gerd in das Leben der anderen eindringt, desto mehr wird ihm die Trostlosigkeit seines eigenen bewusst. Liebe, Literatur und freies Denken nehmen mehr und mehr Einfluss auf den Spitzel und er lässt sich auf ein gefährliches Spiel innerhalb der DDR-Staatsmaschinerie ein.

 

 

5 Punkte von Julé:
Zuerst war ich skeptisch. Ich dachte an die vielen Ost-/DDR-Filme, die in den letzten Jahren erschienen sind und leider zu Hauf Fehler und Unwahrheiten enthielten. So hatte ich auch ein komisches Gefühl, als ich mir den Film mit meinem Vater, der die Stasi-Bespitzelung selbst miterlebt/erlitten hatte, im Kino ansehen wollte. Doch an seiner Reaktion habe ich gemerkt, dass nichts erfunden/überzogen/oder sonst wie verzerrt wurde. Ein gelungener, ergreifender Film, der nicht umsonst so viel Lob bekommen hat. Beeindruckend die Entwicklung des Hauptdarstellers vom Unsympath zum heimlichen Helden. Alles unterstützt durch eine geniale Kameraführung.