_Die Wilden Hühner_
   2006    105 min    DVD     
 

Standorte  Kinder - Film
  
Sprachen  Deutsch   
  
Regie Vivian Naefe  
Drehbuch Cornelia Funke  
Schauspiel Axel Prahl   Jessica Schwarz   Benno Fürmann   Veronica Ferres   Piet Klocke   Doris Schade   Simon Gosejohann   Christine Rose  
Kamera Peter Döttling  
Musik Annette Focks  
Produzent Uschi Reich   Peter Zenk  

Inhalt 

Abenteuer der Mädchenbande "Die wilden Hühner" nach dem Kinderbuch von Cornelia Funke: Die Freundinnen müssen vom Schlachten bedrohte Hühner retten, was ihnen nur gemeinsam mit der rivalisierenden Jungen-Clique der "Pygmäen" gelingt. Zugleich gibt es Probleme mit Schule und Eltern, einer alleinerziehenden Mutter sowie dem prügelnden Vater eines der Jungen. Turbulenter Kinderfilm.

 

 

5 Punkte von cora:
der film ist sehr,sehr schön,er handelt von einer mädchenbande(sprotte,frieda,wilma,melanie und trude)die zusammen durch dick und dünn gehen.doch dann will sprottes oma die hühner (die bandenmasskotchen der 5)schlachten lassen.die wilden hühner wissen sofort:ein plan muss her!doch wie sollen sie es schaffen wenn sie nur 5 sind?sollen sie etwa ihre feinde die pygmäen fragen? der film ist sehr real,und auch sehr gut gespielt.er ist sowohl für kinder als auch für erwachsene sehr interesant!

5 Punkte von anonym:
Meiner Tochter und ihrer besten Freundin hat der Film auch sehr gefallen, ich habe jurz mitgeschaut und fand das ländliche Ambiente mit der coolen Großmutter auch ansprechend. Die Figuren waren wohltuend unhollywoodlkike und hatten etwas Echtes.Wenn man nicht immer Trickfilme ausleihen möchte, ist das eine gute Alternative für verregnete Sonntagnachmittage.